Sozialkaufhaus bringt Sachspenden zur Hansemesse…

In allen Einrichtungen der Rostocker Stadtmission werden Spenden gesammelt… so viel Engagement und Hilfsbereitschaft. Einfach toll! Kinderstühle, Tische und Holzspielzeug aus der Kita Drümpelspatzen Bad Doberan, Spielsachen, Hygieneartikel, Badelatschen für Kinder aus der Rostocker Tafel… freundliche Helfer in der Erstaufnahme. Rostock zeigt sich von seiner besten Seite.

Weiter lesen…

Bälle, Decken, Duschbäder, Koffer… Spenden für Familien.

Die Spendenbreitschaft ist überwältigend. Heute konnten konnten neben den dringend benötigten Koffern, Decken und Hygieneartikeln, auch ca. 40 Bälle in die Unterkunft gebracht werden. Begrüßt wurden Katharina Hillscher, Ressortleitern für den Bereich Soziale Integrationshilfen, und Vera Pürckhauer, Vorständin der Rostocker Stadtmission, mit einem überwältigenden Lachen vieler Kinder, die sofort begannen,…

Weiter lesen…

Wir helfen ukrainischen Familien

Die Rostocker Stadtmission spendet 10 Kinderwagen an geflüchtete Familien mit kleinen Kindern aus der Ukraine, die im Landkreis Rostock ein Obdach fanden. Heike Mumme und Martin Gippner, die die Spende übergaben erlebten neben Verzweiflung und Traurigkeit über Krieg, Flucht und Verlust, Dankbarkeit und auch Hoffnung. Wir helfen weiter! Helfen Sie…

Weiter lesen…

Nothilfe Ukraine

Wir helfen ukrainischen Familien – helfen Sie mit! Die Situation in der Ukraine hat sich dramatisch zugespitzt. Die Angriffe Russlands bringen zahllose Menschen in der Ukraine in akute Lebensgefahr, Hunderttausende sind auf der Flucht. Die meisten Flüchtlinge, die aus der Ukraine fliehen, sind Frauen und Kinder und deren Lage verschärft…

Weiter lesen…

Stiftung Wald und Wild spendet Fleisch

Wildgulasch für Obdachlose

Menschen ohne Obdach haben es in der Pandemie besonders schwer. Umso schöner ist es, wenn eine Spende Auslöser einer wundervollen und weihnachtlichen Aktion ist. Knapp 70 Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung im Hawermannweg konnten trotz Pandemie im Freien an einem besonderen Festmahl teilnehmen. Nachdem die Stiftung Wald und Wild 25…

Weiter lesen…

„Monchi“ packt für Obdachlose mit an

Jan „Monchi“ Gorkow und Petra Cavet verpacken 190 Portionen Mecklenburger Rippenbraten mit Rotkohl und Klößen - Foto: Ove Arscholl OZ

Weihnachtsengel beschenken Rostocker Wohnungslose: Das Dock Inn kocht Rippenbraten und der „Feine Sahne Fischfilet“-Sänger liefert aus. Von Juliane Schultz Ostseezeitung 6.12.2021 In der Küche riecht es lecker – aber nicht wie beim Zuckerbäcker. Viel besser: Philipp Zimmermann, Küchenchef des Warnemünder Hostels „Dock Inn“, wartet am Samstag mit dem gesamten Weihnachtsgeschmacksuniversum…

Weiter lesen…

Rollendes Fest-Essen für Obdachlose

GEHÖREN ZUM TEAM DER WEIHNACHTSENGEL: UWE KOSTRITZ (R.), DOCK-INN-CHEF CHRISTOPH KRAUSE (MITTE) UND KOCH PHILIPP ZIMMERMANN. MARIA PISTOR

Nach Absage der Obdachlosengala kommen die Weihnachtsengel nun zu den 200 Bedürftigen in die Wärmestuben Maria Pistor NNN Es war für die Weihnachtsengel eine schwere Entscheidung, als sie die traditionelle Obdachlosengala in Warnemünde das zweite Jahr in Folge absagen mussten. Auch dieses Jahr haben sich die Verantwortlichen wieder etwas einfallen…

Weiter lesen…

„Das ist wie Weihnachten“

Das Essen, das für eine abgesagte OZ-Mitarbeiter-Veranstaltung bestellt war, geht an die Rostocker Tafel. Leiterin Beate Kopka (v. l.), nimmt die Portionen von HCC-Koch Kai Giese und Bereichsleiterin Nicole Zilske entgegen.Foto: oa

Fischsuppe, Reis, Curry, Kassler und Hähnchen: OZ spendet Essen an die Rostocker Tafel Ostseezeitung, 3.12.2021, von Von Gina Henning Schmarl. „Haben wir denn schon Weihnachten?“, frage Beate Kopka, Leiterin der Rostocker Tafel am Donnerstagmorgen die Mitarbeiter vom HCC in Schmarl. Sie nahm zahlreiche Essensportionen vom Koch Kai Giese und der Bereichsleiterin…

Weiter lesen…

500 Euro für Kinder in Not

Moritz und Nele von der St.-Georg-Schule übergeben die 500-Euro-Spende an Madlen Grolle-Döhring vom Ambulanten Kinderhospizdienst.

Ostseezeitung vom 06.12.2021 Rostock. Viertklässler der St.-Georg-Grundschule haben heute den Begleitdienst Oskar des Rostocker Kinderhospiz besucht und eine Spende über 500 Euro übergeben. 250 Euro haben die Kinder durch den Verkauf von mehr als 15 Kuchen erzielt. Die anderen 250 Euro hat die Familie eines Schülers dazugegeben. Ein Teil der Spenden…

Weiter lesen…

Rotary hilft: Benefizkonzert für „Musikali“-Projekt an Kitas

Das „Musikali“-Projekt in der Toitenwinkler Kita „Am Wäldchen“. Zwei HMT-Studentinnen bringen den Kindern Musik und Instrumente näher. Foto: Virginie Wolfram OZ

Musizieren früh fördern: Drei Rostocker Rotary Clubs spenden jedes Jahr Geld, damit Kita-Kinder in Toitenwinkel und Evershagen Instrumente kennenlernen und gemeinsam Musik machen. Ostseezeitung 18.11.2021 von Virginie Wolfram Evershagen/Toitenwinkel. Gemeinsam Musik machen verbindet, beruhigt, belebt und heilt. Mit dem „Musikali“-Projekt fördern die drei Rostocker Rotary Clubs Kita-Kinder in Evershagen und Toitenwinkel…

Weiter lesen…

„Es wir kalt – doch wir sind da!“

Obdachlosenhilfe der Stadtmission im Winter Die Temperaturen sinken und insbesondere für menschen ohne Bleibe wird es schwer. In Rostock, der größten Stadt des Landes und im Landkreis Rostock stellt sich die Rostocker Stadtmission darauf ein. Seit Anfang Novem­ber hat Am Güterbahnhof, neben dem Nachtasyl, an Wochenenden und feiertags tagsüber auch das Wärmestübchen geöffnet. Hartwig Vogt leitet die Angebote für Obdachlose…

Weiter lesen…

Kita-Preis für Kita in Lütten Klein

Über 160 Kinder, ein arg renovierungsbedürftiges Gebäude, hoher Migrationsanteil, viele finanziell benachteiligte Familien und den schlechtesten Betreuungsschlüssel bundesweit… Dafür ein engagiertes Team. Mit der Liebe zur Arbeit, dem Enthusiasmus immer wieder etwas für Kinder und Eltern zu erreichen wurde beim Deutschen Kita Preis der Zweite Platz geholt! Am Montag, 30.…

Weiter lesen…

Beratung in Not

Albrecht Jax und Ulrike Radke-Voss machen auf die prekäre Situation aufmerksam

Die Rostocker Stadtmission macht mit einer Banneraktion in Rostock und Bad Doberan darauf aufmerksam Rostock/ Bad Doberan: Es ist Zwölf Uhr mittags, das Banner der Protestaktion gegen die drohenden finanziellen Kürzungen in der Beratungsarbeit hängt am berühmten Friedrich Franz Palais in Bad Doberan, ebenso wie am Amtshaus gegenüber dem Doberaner…

Weiter lesen…

Viel mehr als ein Dach über dem Kopf…

Neues Nachtasyl für Frauen eröffnet. Rostock: Wer in den letzten Tagen länger im Freien war, war froh wieder ein wärmendes Plätzchen zu finden. Wer jedoch sein Leben in der Obdachlosigkeit lebt, hat alles verloren. Frauen und Männer, die im öffentlichen Raum leben und schlafen, finden im Nachtasyl ihr warmes Plätzchen.…

Weiter lesen…

Geschenke für Kinder – von Haus zu Haus Hoffnung schenken

Kinder-Weihnachts-Aktion der Rostocker Stadtmission Rostock: Die Corona-Krise ist eine besondere Herausforderung für uns alle – insbesondere aber für Familien mit Kindern, die bisher schon in einer angespannten finanziellen Situation leben. Gerade in diesem Jahr wird in vielen Familien wenig Geld für Weihnachtsgeschenke für die Kinder bleiben, daher sollte es wie…

Weiter lesen…

Ein offenes Herz für Menschen in Not

Nordwasser unterstützt OASE in Gelbensande Gelbensande: Weihnachten ist ein fest der Nächstenliebe, doch wer keinen Nächsten hat, spürt dies insbesondere am Jahresende. Gerade an Weihnachten sind in und um Gelbensande viele Frauen und Männer allein. Die Pandemie verschärft die Situation obendrein, doch die Sozialarbeiterin in der OASE einem Projekt der…

Weiter lesen…

Weihnachtstüten für Obdachlose

Geschützen für Obdachlose

11 jähriger Lukas spendet für Obdachlose Mit dem nachfolgenden Brief erhielten wir Kisten voll von selbstgepackten Weihnachtstütchen. Eine herzerwärmende Geste eines Kindes. „Hallo lieber Empfänger dieser kleinen Weihnachtlichen Aufmerksamkeit, Lukas, ein 11jähriger Junge, hat eines Abends begonnen die Bibel zu lesen. Dabei ist er auf ein paar Bibelstellen gestoßen, dass…

Weiter lesen…

Weihnachtsengel von Tür zur Tür

Weihnachtsaktion für bedürftige Kinder in diesem Jahr mit dem Auto. Rostock: In den letzten Jahren versammelten sich im Bürgerbüro Lichtenhagen oder im Treffpunkt Diakonie in der Bergstraße noch über 50 Kinder mit ihren Familien, um gemeinsam bei Gebäck, Punsch und vor allem Geschenken Weihnachten zu feiern. Auch dieses Mal sollten 60…

Weiter lesen…